Kundenstimmen

Hier finden Sie Feedback von meinen Kunden.

 

Katharina S:

Danke, dass du nach den 24-Farbtypen berätst – da ich bei den beiden Beratungen davor (nach dem System Frühling/Sommer/Herbst/Winter) zweimal unterschiedlichen Typen zugewiesen wurde. Dank dir weiß ich jetzt, dass ich ein Mischtyp bin und wie ich welche Farben optimal in Szene setze!

Man merkt, dass Herzblut in deiner Beratungstätigkeit steckt – Danke für deine Unterstützung!

 

Simone R.:

Die Beratung hat mir genau das gebracht, was ich mir erhofft habe! Nun weiß ich welche Farben ich gut tragen kann und womit ich diese kombinieren muss damit meine Ausstrahlung dementsprechend zur Geltung kommt. Meine Empfehlung ist dir sicher!

 

Verena B.:

Liebe Verena, ich möchte mich auf diesem Wege nochmal recht herzlich für die wunderbare Farb, Stil und Stylingberatung bedanken. Ich bekomme seitdem so viel positives Feedback. Noch bis vor kurzem beinhaltete mein Kleiderkasten zum größten Teil die Farben schwarz, grau und weiß weil ich dachte, dass bunte Farben noch mehr “auftragen”. Dank dir sind nun Farben wie dunkles Petrol, Teal, Aquamarin, Himbeer, Pflaumenblau, Lavendel und Zyklam enthalten.
Ich hätte nie für möglich gehalten, dass man mit nur einer Farbe ein Outfit, das bisher vorwiegend aus schwarz und weiß bestand, derart aufpeppen kann, dass es hinterher komplett anders wirkt. Auch die Nutzung von Make up und farbigen Accessoires ist inzwischen ein fester Bestandteil meines täglichen Outfits. Dank des praktischen Farbguides, den ich nun immer bei mir habe, kann ich auch unterwegs mal schnell etwas kaufen was zu meinen Farben gehört.
Demnächst werd ich mir wohl die Einkaufsberatung gönnen.
Wann immer es sich ergibt, empfehle ich dich weiter!

 

Susanne G.:

Ich möchte mich nochmals für die Farbberatung bedanken. Ich komme mit den Farben sehr gut zu recht. Muss gar nicht soviel dazu kaufen, da ich viele Sachen in meinen Farben zu Hause habe. Nachdem die erste Colour me Beautiful genauso wie die bei Ihnen dieselbe Farbpalette ergeben haben, zeigt mir das, dass man wirklich zum Schmied und nicht zum Schmiedel gehen soll. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, werde ich Sie gerne weiterempfehlen.

Vielen Dank noch einmal!